Metal

Bild des Benutzers DannyB

V.A., Compendium Of Metal, Vol. 9

Künstler/Band und Albumtitel: 

Die "Compendium Of Metal" Compilation aus dem (italienischen) Hause von Metal On Metal Records gehört seit vielen Jahren zum jährlichen Compilation(s) Highlight in Sachen Metal zweier enthusiastisch-empathischer Metalfans, die sich immer wieder den Arsch aufreißen, um den Geist alter Mixtapes in neuer Form wiederzubeleben und in zeitgemäßer Digitalform auf CD zu bannen. Immer wieder schaffen es Jowita und Ehemann Simone neue Bands unterzubringen, die man entweder nur den Namen nach mal irgendwo gehört hat oder die einem sogar total neu sind.

Bild des Benutzers DannyB

EGOKILLS "Mellowhead"

Künstler/Band und Albumtitel: 

2.011 gründeten sich die aus Tampere (Finnland) kommenden Hippie-Metaller Egokills. Schon allein der Bandname traf bei mir auf Gegenliebe/Grundsympathie, gerade mit Blick auf die Egomanenseuche, die immer mehr Menschen zu verbitterten egosüchtigen Monstern macht. Doch kann man diese pestartige Flut mit der "Love everyone. Enjoy & live everything."-Einstellung zum Ursprung des sinnvollen Daseins zurückführen? 

Bild des Benutzers DannyB

SMOKING HUT ON STONES/WECKÖRHEAD "Rock 'N' Roll God" [7" Split Vinyl]

Künstler/Band und Albumtitel: 

Es gibt Bands an die man sich immer erinnern wird, die sich musikalisch-, aber auch des aus der Ferne Miterlebens wegen irgendwie tief eingebrannt haben. Eine dieser Bands sind Smoking Hut On Stones, deren Album "Life Goes By" (*2.016) bei mir wahnsinnig tief in Herz und Gehörgänge reinging. Ich hörte deren 2.016er Album tatsächlich über Monate hinweg immer wieder. Da tragischerweise damals deren Drummer Frank Gerken (R.i.F.) kurz vor dem Albumrelease verstarb, war unklar wie- und ob es überhaupt mit Smoking Hut On Stones weitergehen würde. 

Bild des Benutzers DannyB

CAROOZER "Grooveyard"

Künstler/Band und Albumtitel: 

In- und um Leipzig geht in den letzten 10 Jahren echt 'ne Menge im Underground voran, Teil(e) dieser Dekade sind auch die im Herbst 2.008 in der Messestadt gegründeten Caroozer, die sich selbst im Fahrtwasser von Neo-Thrash Metal, Sludge, Stoner und Rock 'N' Roll sehen, der dem "Groove Metal" zuprostet. Trotz dreier Releases ab 2.009, kamen mir diese Jungs noch nicht bewusst unter die Ohren - Zeit zum Aus- bzw- Einchecken! 

Bild des Benutzers DannyB

NATIONAL NAPALM SYNDICATE "Time Is The Fire"

Künstler/Band und Albumtitel: 

"Eijeijeijei, wat 'n Bandname?!"" mag der/die Ein- oder Andere sich im ersten Moment (gleichdenkend mit mir) denken. Wenn man dann aber mal unter die faktische Oberfläche taucht, stellt man schnell fest, dass dieses neue Signung des Berliner Labels Iron Shield Records bereits 1.986(!) -also im berühmt-berüchtigen Jahr von Maradonna's "Gotteshand"- in Nordfinnland, genauer gesagt in Pudasjärvi gegründet wurde, kann man davon ausgehen, dass diese Finnen aus einer Zeit kommen.

Seiten

UndTschuess