• Priscila Serrano, Solo

    PRISCILA SERRANO

    "Eine Sache des Gefühls"

    • Abstürzende Brieftauben @ Musikbunker Aachen, 20.04. 17 (1) ©

    ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN

    "Wenn die Chemie stimmt"
    Wird der Musiker also heutzutage als "Sprachrohr-Dienstleister" gesehen oder wird ihm die Freiheit zugestanden, die er/sie braucht?
    All' diese Fragen schwangen im sehr lockeren Gespräch mit Mirco "Micro" Bogumil (*Urtaube) und Olli (*u. a. auch bei Olli…

    • MGR 2015 Foto: Tom Lichtenwald©

    MATT GONZO ROEHR (BÖHSE ONKELZ)

    "Bereit neue Wege zu beschreiten"

    • KITTY IN CASKET (1)

    KITTY IN A CASKET

    "Eine Art Katharsis mit umweltbewussten Lifestyle"

    Mit "Kiss & Hell" haben die ÖsterreicherIn von Kitty In A Casket im achten Bestandsjahr ein rundum gelungenes catchy Album (*siehe auch Review dazu) abgeliefert, das nicht nur Bock auf mehr Töne aus dem handfesten Casket macht,…

    • Janko & Friedemann @ JAZ, Rostock, 6.02. 2.016

    FRIEDEMANN

    "Dass es sich gut anfühlt.."

    Friedemann von der Ausnahmeband COR ist hier auf schafe-schuesse.de längst kein Unbekannter mehr, zumindest für die Stammleser unter Euch bzw. für seine treue Fanbase. Die Ecken und Kanten des sympathischen Open Mind Rügeners tragen mehr und mehr kreative…

Bild des Benutzers DannyB

R.I.F. Rio

Einer wie keiner, 

frei und immer dabei,

immer Punk, immer Herz,

unfassbar, du bist nicht mehr,

noch nicht greifbar, Raum im Schmerz.

 

Auf Wiedersehen Rio. 

Es war mir Freude und Lebensgeschenk Dich kennengelernt zu haben. 

Halte einen Platz auf Deiner Fensterwolke frei da oben!

Ich werde Dich vermissen hier unten. 

Bild des Benutzers DannyB

SCHAFE SCHÜSSE Januar 2.021

Schafe Schüsse aus Berlin 

"Die Ego-Ellbogen einfahren bitte!"

 

Januar 2.021

"Something in the way... hmmmhm... something in the way..." tönt es inwendig aus meinen Jukebox-Synapsen, nachdem ich gerade einen schönen Nighttalk mit einem alten Freund aus meiner Lehrzeit per Telefon hatte. Leute wie er erinnern mich immer wieder daran, dass ich noch nicht der letzte Freaky-kaner auf diesem so verdrehten Planeten sein kann. Da ist noch Licht am Tunnelende. :) 

Seiten

UndTschuess